Corona-Schutzimpfung

Wir führen in unserer Praxis die Schutzimpfung gegen das Coronavirus durch.

Wer kann geimpft werden?

Wir impfen nun alle Personen – auch wenn Sie nicht zu unseren Patienten gehören – ab 18 Jahren unabhängig von einer Priorisierung. Kinder und Jugendliche impfen wir  – entsprechend den Empfehlungen der STIKO – nach einem Gespräch über Nutzen und Risiken. Bitte stellen Sie sich mit Ihrem Kind hierzu vorab in der Sprechstunde vor.

Mit welchem Impfstoff wird geimpft?

Wir verwenden für alle Personengruppen den mRNA-Impfstoff von Biontech.

Wie läuft die Impfung ab?

Bevor wir die Impfung bei Ihnen durchführen können, müssen Sie schriftlich eingewilligt haben. Wir stellen Ihnen hierzu hier Informationen bereit:

Bitte lesen Sie diese sorgfältig durch. Sollten bei Ihnen noch Fragen offen bleiben, so melden Sie sich bitte für unsere Sprechstunde an. Unmittelbar zum Impftermin besteht aus organisatorischen Gründen keine Zeit für ein ausführliches Gespräch sondern ausschließlich für eine kurze Prüfung der Impffähigkeit und letzte kurze Fragen.

Aufgrund der neuartigen Impfstoffe werden wir Sie im Anschluss an Ihre Impfung noch etwa 15 Minuten bei uns verweilen lassen.

Wie buche ich einen Termin?

Wir erfahren jeweils Donnerstags wie viele Dosen von welchen Impfstoffen wir in der darauffolgenden Woche erhalten und planen entsprechend Impftermine.

Aufgrund der hohen Nachfrage ist eine Terminvereinbarung derzeit ausschließlich über unsere Internetseiten möglich.

Beachten Sie, dass Sie nach erfolgreicher Buchung von uns eine Bestätigung des Termins per Email erhalten und vor dem Termin nochmals erinnert werden. Wenn Sie keine Benachrichtigung erhalten haben, hat möglicherweise jemand unmittelbar vor Ihnen den gleichen Terminwunsch gebucht.

Den Zweit-Termin für Ihre Impfung vergeben wir weiterhin exakt 6 Wochen nach Ihrer Erstimpfung. Wir können Ihren Zweit-Termin leider nicht individuell planen oder verschieben.

Bitte fragen Sie nicht nach einem kürzeren Abstand. Wir können den Impfabstand aufgrund der bisher erfolgten Impfungen und bereits geplanten Zweitimpfungen nicht verkürzen.

Wir impfen während unserer Sprechstundenzeiten. Den Dienstag Nachmittag verwenden wir derzeit ausschließlich für unsere Impfsprechstunde.

Verbindliche Terminbuchung

Wird geladen ...